Noch unentschlossen?

18.12.2019

Ihr seid noch unentschlossen, ob ihr (wieder) mitkommen sollt? Deshalb haben wir für euch nochmal ein paar gute Gründe zusammengetragen, warum es sich ganz sicher lohnt, sich anzumelden. Und nicht vergessen, jede 10. Registrierung, die bis zum 31.12.2019 eingeht erhält ein "Mit Luther zum Papst-Überraschungspaket".

Programm

Ganz gleich welchen Glaubens, ganz gleich wonach jemand sucht – gemeinsam wollen wir Rom, als Gemeinschaft, aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen. Dabei werden wir vielseitige Begegnungen erleben und uns auf ökumenische Spurensuche begeben. Diese Höhepunkte erwarten euch unter anderem auf unserer Romfahrt:

  • Ökumenische Gottesdienste
  • Generalaudienz beim Papst
  • Tagesimpulse
  • Vatikan und Katakomben
  • Kolosseum, Forum Romanum und andere Sehenswürdigkeiten
  • Ausflüge in die Umgebung
  • Ökumenische Begegnungen und Gespräche
  • Diskussionen über die Rolle der Kirche und der Christen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Hin- und Rückfahrt
Wir fahren mit modernen Reisebussen, die uns auch in Italien für Ausflüge zur Verfügung stehen. Es gibt zwei Varianten für die An- und Abreise: Entweder buchst du ohne Zwischenübernachtung (Nachtfahrt) oder mit einer Zwischenübernachtung auf Hin- und Rückfahrt.

Unterkunft
Wir wohnen in Bungalows der Wohnanlage „Camping Fabulous". Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern mit Gemeinschaftsbädern (2 bis 3 Zimmer pro Bad).

Vollverpflegung
Uns erwartet in Rom jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Auch unterwegs ist dank Lunchpaketen für Verpflegung gesorgt. Neben einem warmen Abendessen gibt es zur späteren Stunde noch einen Nachtimbiss.

Kosten
Die Reise inklusive Fahrt, Unterbringung, Vollverpflegung und Programminhalte gibt es ab 440 Euro pro Person. Im Reisepreis nicht enthalten sind etwaige Eintrittsgelder.

Altersgrenze
Anmelden können sich alle Jugendlichen und Junggebliebenen – eine Altersgrenze gibt es bei „Mit Luther zum Papst" nicht! Wir freuen uns auf Familien, generationsübergreifende Einzel- sowie Gruppenanmeldungen.


Zurück zur Artikelübersicht


Weitere Beiträge