95 Thesen zur Ökumene

Aus Liebe zur Wahrheit und in dem Bestreben, diese zu ergründen, soll hier und besonders auf der Pilgerfahrt nach Rom ohne Magister und Professoren über die folgenden Sätze disputiert werden. Deshalb bitten wir euch, ganz gleich ob ihr bei der Reise anwesend seid oder nicht, dieses hier schriftlich zu tun.
Im Namen unseres Herrn Jesu Christi, Amen.1)

Mit dem Projekt „Mit Luther zum Papst“ wollen wir 95 Thesen aus ökumenischer Sicht aufstellen. Dabei orientieren wir uns an der Charta Oecumenica, den „Leitlinien für die wachsende Zusammenarbeit in den Kirchen in Europa“.

Das sind eure Thesen

Hier geht´s zum Thesenanschlag!

Wir haben dafür 9,5 Kategorien formuliert, denen du eigene Thesen zuordnen kannst. Wähle dazu eine der folgenden Kategorien aus und verfasse deine persönliche These.

Vielen Dank!

Auf nach Rom – Wir freuen uns!
Euer / Ihr Mit-Luther-zum-Papst-Team


1) Angelehnt an die einleitenden Worte des Thesenblattes der Wittenberger Schlosstür von 1517: „Aus Liebe zur Wahrheit und in dem Bestreben, diese zu ergründen, soll in Wittenberg unter dem Vorsitz des ehrwürdigen Vaters Martin Luther, Magisters der freien Künste und der heiligen Theologie sowie deren ordentlicher Professor daselbst, über die folgenden Sätze disputiert werden. Deshalb bittet er die, die nicht anwesend sein und mündlich mit uns debattieren können, dieses in Abwesenheit schriftlich zu tun. Im Namen unseres Herrn Jesu Christi, Amen.“